Mittwoch, 11. April 2012

CATTOR als Fallstudie für agile Software Entwicklung


An der One Konferenz, die im Mai parallel zur topsoft 2012 in Zürich stattfindet, präsentieren wir die agile Entwicklung von CATTOR im verteilten Team. Wir sind im Block Herausforderungen agiler Softwareentwicklung am 9. Mai um 15:00 eingeplant.
Aus dem Programm der One Konferenz:
Agile Softwareentwicklung hat einen hohen Kommunikationsbedarf, die Entwickler befinden sich aber oft über die ganze Welt verteilt. Funktioniert agile Entwicklung unter diesen Bedingungen? Agil sollen aber nicht nur die Methode sein sondern auch die Resourcen.

Arthur bespricht anhand eines Cases wie Projekte über das Internet ohne eigene Server und mit wenigen festen Mitarbeitern abgewickelt werden können. Involviert sind die Plattformen oDesk für die Suche von Freelancern und die Verrechnung der Arbeiten, CollabNet mit Codesion (Source Control) und TeamForge (Koordination der Arbeiten, Issue- und Bugtracking) sowie Amazon mit dem Elastic Compute Cloud (EC2) Angebot für Build Server und Test-PC. Am Projekt waren neben Arthur Hefti als Projektleiter und Verantwortlicher für die Spezifikationen noch ein Programmierer in der Schweiz, 3 Programmierer in Osteuropa sowie ein Designer aus Osteuropa beteiligt.
Arthur zeigt, dass das ganze Projekt mehreren Hinsichten agil ist. Dies beginnt bei der Plattform oDesk, auf der zwischen der Ausschreibung eines Jobs und dem Einsatz eines dort gefundenen Mitarbeiters nur wenige Tage vergehen, geht über Amazons EC2 Dienste, mit deren Services innerhalb weniger Stunden eine neue Maschine aufgesetzt werden kann bis hin zur der Entwicklung in Zusammenarbeit mit dem Kunden, der während des Projektes immer auf dem Laufenden ist und im Abstand von 2 bis 3 Wochen mit neuen Versionen versorgt wird.
Diese Fallstudie zeigt den Verlauf dieses Projekts auf. Es streicht die Vorteile heraus wie z.B. günstige und verfügbare Ressourcen, verschweigt aber auch nicht die Nachteile wie z.B. der nicht zu unterschätzende Aufwand für das ganze Management.

Besprochene Produkte/Fallstudien/Technologien: oDesk, CollabNET (SVN + TeamForge), Amazon EC2, ClickOnce Deployment, Mobilink DB Synchronisation.